Ausgerechnet ich 2

Die vielleicht wichtigste Show Ihres Lebens

 

Ausgabe Zwei: „Das kann doch wohl nicht wahr sein! Ich bin von Zombies umzingelt!“ – Überall Untote, was mache ich denn jetzt?

Am 25. März 2016, 20 Uhr, KuKoon | Zu Gast: Zombieexperte Christoph Spehr | Und Musik gibt es auch

Ausgerechnet ich wache also nun eines morgens auf und stelle fest: Alle sind tot, bewegen sich aber trotzdem und wollen mich scheinbar auffressen.  Dazu dieser bestialische Gestank. Das kann ja nur eines bedeuten – die sogenannte Zombieapokalypse ist endlich da, an die ich nie glauben wollte.

Es gibt Menschen, die eine Zombieapokalypse für extrem unwahrscheinlich halten – ein sehr gutes Thema also für unsere kleine, bisweilen lebensrettende Talkshow, in der eben diese Situationen fachmännisch behandelt werden. Zusammen mit Experten des Fachs zeigen wir Ihnen, wie Sie möglichst unbeschadet aus dieser misslichen Lage herauskommen.

Wir alle kennen ja diese vielen Filme und Serien, in denen Untote die Welt bevölkern. In aller Regel sind das ziemlich unangenehme Zeitgenossen, die nach den Körpern der Lebenden trachten und sie als Nahrungsquelle missbrauchen möchten. Dumm: Danach ist man meist selbst ein Zombie. Was macht man denn bitteschön in einer solchen Situation? Was mache ich, wenn die Zivilisation, wie ich sie bisher kannte, den Bach runtergegangen ist und ich ja irgendwie überleben muss. Gibt es da womöglich ein Handbuch? Ein Tutorial auf Youtube? Und wie ist der Staat auf ein solches Ereignis vorbereitet, in diesem Fall vor allem: Was macht die Stadt Bremen konkret, um ihre Einwohner vor Zombies zu schützen? Vor allem, wenn die Verantwortlichen bereits ebenfalls allesamt Zombies und damit nicht mehr handlungsfähig sind.

Die Durchschnittsmenschen Peer Gahmert und Philipp Feldhusen werden all diese Fragen stellen, sodass das Publikum anschließend wieder etwas beruhigter und ein Stückchen vorbereiteter in die Zukunft blicken kann. Denn Vorbereitung ist ja bekanntlich das halbe Überleben.

 

Am 25. März um 20 Uhr im KuKoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen

Der Eintrittspreis ist frei wählbar.

Kontakt/Impressum