Satireblätter

noselectWir stecken hinter der dritt- oder viertgrößten Satirezeitung Deutschlands. (Klick)

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem schreiben wir relativ regelmäßig für den Postillon.

Für das Schweizer Magazin Tink schreiben wir immer mal wieder arroganten Ratschläge, wie die Schweizer zu einem besserem Volk werden.

Und auch im Wiener Bananenblatt finden Sie Texte von uns, wenn Sie aufmerksam reinschauen. Da aber nur gedruckt, nicht online.

 

Kontakt/Impressum